Herzzerreißend: Spital erweist kleiner Heldin letzte Ehre

Coralynn (1)

Herzzerreißend: Spital erweist kleiner Heldin letzte Ehre

Ganzes Krankenhaus steht Spalier: Dieses Video rührt das Netz zu Tränen.

Meagan und Paul Sobolik aus dem US-Bundesstaat Iowa brachten ihre kleine Tochter Coralynn mit einem Virus ins Krankenhaus. Dort wurde das 22 Monate alte Kind intubiert, dabei versagte aber ihr Herz. 25 Minuten kämpften die Ärzte um das Leben des kleinen Mädchens und schaffen es schließlich auch.
 Coralynn hatte jedoch erheblichen Hirnschaden erlitten und wurde wenig später für hirntot erklärt. Ihre Eltern standen nun vor der wohl schwersten Entscheidung ihres Lebens und entschlossen sich dafür, die Organe ihres Kindes zu spenden. 
Im Video, das von der Familie auf Facebook gepostet wurde, sieht man den bewegenden Abschied des kleinen Mädchens. Das ganze Krankenhaus steht Spalier und erweist Coralynn die letzte Ehre.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten