„Heute Show“ veröffentlicht Schmähgedicht über Österreich

FPÖ-Wähler

„Heute Show“ veröffentlicht Schmähgedicht über Österreich

Die Redaktion um Oliver Welke hat nun selbst ein Schmähgedicht verfasst.

Nach der Aufregung um Jan Böhmermann um dessen Schmähgedicht gegen Erdogan, greift jetzt die ZDF-Sendung "heute-Show" an. Nach dem Hakenkreuz-Schnitzel legt die Redaktion um Oliver Welke gegen Österreich und die FPÖ nach und verfasst ein eigenes Schmähgedicht - gegen Österreich und Norbert Hofer.

Der Name Erdogan wird gemieden, jedoch schaffte  das Gedicht dann doch Bezug zum Thema. Das Schmähgedicht wendet sich an die österreichischen FPÖ-Wähler. Grund dafür sind die starken Zusprüche des Volkes für Norbert Hofer.

Video zum Thema: Schmähgedicht über Österreich
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

"Der FPÖ-Wähler" im Wortlaut:

"Palatschinken, Apfelstrudel – 

Birne hohl und weich die Nudel.

Du machst dir selbst dein Bundesheer,

durch Inzest beim Geschlechtsverkehr.

Egal ob Hühner oder Gemsen,

mit beiden tust du gerne wemsen.

Und ist die Gemse einmal schneller,

dann geht’s zur Schwester in den Keller."

Die Kritik der „Heute Show“ ist im Unterschied zu Böhmermanns Gedicht nicht an eine Person sondern an eine Vielzahl von Wählern gerichtet. Böhmermann hatte erst vor kurzem bekanntgegeben eine Fernsehpause einlegen zu wollen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten