Crash

Schock in Manila

Hier kracht ein Auto ins Lokal

Artikel teilen

Die philippinische Autofahrerin benutzte statt der Bremse das Gaspedal und fuhr frontal durch Glasscheibe eines Lokals. Zwei Gäste, eine Schwangere darunter, wurden schwer verletzt.

Als eine philippinische Autofahrerin einem Bus ausweichen wollte, benutzte sie statt der Bremse das Gaspedal und fuhr frontal durch die Glasscheibe eines Fast Food Lokals. Sie verwundete dabei zwei Gäste, darunter auch eine schwangere Frau.

Laut den Behörden in Manila geschehen jeden Tag mindestens 10 Busunfälle. Im letzten Halbjahr sind rund 1.500 Menschen bei Unfällen verletzt worden, rund 10 Prozent sind Todesfälle.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo