Shakieria Anquanette Shan Long

USA

Kein Sex: Babysitterin sticht Chef nieder

Artikel teilen

Die Situation eskalierte nach einer feucht-fröhlichen Grillparty.

Der Streit zwischen einer Babysitterin und ihrem Chef um Sex in Florida (USA) eskalierte. Shakieria Anquanette Shan Long (22) griff zum Messer und stach Eugene Sylvester (32) in den Hals. Inzwischen ist der Mann aber außer Lebensgefahr.

Nach einer Grill-Party mit reichlich Alkohol kam Shakieria mit Sylvester nach Hause. Ein Zeuge berichtete der Polizei, dass die Verdächtige das Opfer anschrie, weil sie Sex mit ihm wollte. Als Sylvester sich weigert, folgt ihm die Babysitterin mit einem Messer zu seinem Zimmer, und sticht ihm in den Hals. Dann ging die wütende Frau zu dem zeugen und erzählte ihm, dass sie ihren Boss erstochen habe.

Shakieria wurde später festgenommen, Sylvester ins Krankenhaus gebracht. Er ist außer Lebensgefahr.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo