Kim lobt die "Blumen des Himmels“

Nordkorea

Kim lobt die "Blumen des Himmels“

Kim Jong-un feiert die "weltweit" ersten weiblichen Kampfpiloten.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un besuchte vergangene Woche weibliche Kampfpiloten.  Dabei zeigte sich der Diktator laut  einem Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur tief beeindruckt von den beiden jungen Pilotinnen. Er bezeichnete sie sogar  als „sehr bewundernswert“ und als „Blumen des Himmels“.

Bei einem Fototermin, bei dem den beiden Frauen Blumen überreicht wurden, schwärmte der Diktator dann weiter. Die Maschinen seien sogar für Männer schwer zu fliegen und die beiden Pilotinnen seien echte Pioniere. Kim bezeichnete die beiden Frauen sogar als weltweit erste weiblichen Kampfpiloten, wohl unwissend, dass dies in anderen Ländern schon längst zur gängigen Praxis gehört. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten