Horror-Haus:

Kinder durften nur 2x im Jahr duschen

Die Folter-Eltern, die 13 Kinder fast verhungern ließen, wurden dem Richter vorgeführt.

Weiter Entsetzen nach der Befreiung von 13 Kindern (2–29) aus den Fängen der Horror-Eltern David und Louise Turpin: Die Bibelfanatiker legten ihren Nachwuchs in Ketten, sie durften nur einmal am Tag essen – und nur zweimal im Jahr duschen. Die Folter-Eltern wurden jetzt dem Richter vorgeführt. In einem Haus, in dem die Familie früher lebte, ­wurden ebenfalls Spuren von Folter gefunden.(bah)



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten