Kleines Mädchen stirbt nach Weihnachtsfeier

Drama um Ilsa (5)

Kleines Mädchen stirbt nach Weihnachtsfeier

Teilen

Die kleine Isla brach nach einer kleinen Feier plötzlich zusammen.  

In der nordenglischen Stadt Newcastle hat sich vergangene Woche ein schreckliches Drama ereignet. Die 5-jährige Isla brach nach einer kleinen Weihnachtsfeier plötzlich zusammen. Das Mädchen starb wenige Tage später im Krankenhaus.
 
Wie ihre Mutter dem „Daily Star“ berichtet, war Isla am Montag auf einer Weihnachtsfeier. Kurz darauf ging es dem Kind auf einmal schlecht, es bekam Fieber und musste husten. Als die Mutter mit ihm zum Arzt gehen wollte, kollabierte das Mädchen plötzlich. 
 

Isla stirbt in den Armen ihrer Eltern

Ilsa wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht, dort konnten die Ärzte aber aufgrund des Sauerstoffmangels nichts mehr für das Mädchen tun. Sie starb wenige Tage später im Beisein ihrer Eltern.
 
Ihre Familie hat nun auf GoFundMe eine Spendenseite eingerichtet. Dort ist auch die traurige Meldung zu lesen: „Mit schwerem Herzen möchten wir Euch alle wissen lassen, dass unsere wundervolle Isla heute um fünf Uhr morgens friedlich in den Armen ihrer Eltern gestorben ist.“ 
 
Kleines Mädchen stirbt nach Weihnachtsfeier
© GoFundMe
× Kleines Mädchen stirbt nach Weihnachtsfeier
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo