Laptop-Bombe auf Flughafen explodiert

Somalia

Laptop-Bombe auf Flughafen explodiert

Mindestens sechs Menschen wurden bei dem Anschlag verletzt.

Bei der Explosion einer Laptop-Bombe auf einem Flughafen im Krisenstaat Somalia sind mindestens sechs Menschen verletzt worden. Der Sprengsatz sei an einem Sicherheitskontrollpunkt im Flughafen der Stadt Beledweyne im Zentrum des ostafrikanischen Landes explodiert, sagte ein Polizist am Montag.

Anschlag fehlgeschlagen
Nur fünf Wochen zuvor war ein Selbstmordattentat auf ein Flugzeug, das von der Hauptstadt Mogadischu abhob, fehlgeschlagen. Dabei sprengte sich vermutlich der Attentäter selbst aus dem Flugzeug. Auch bei diesem Anschlag soll der Sprengsatz nach Polizeiangaben in einem Laptop versteckt worden sein.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten