Lawine  tötet vier Wintersportler

Frankreich

Lawine tötet vier Wintersportler

Die Skiläufer waren abseits der Pisten unterwegs.

Eine Lawine in den französischen Alpen hat am Dienstag vier Wintersportler in den Tod gerissen. Eine fünfte Person konnte lebend geborgen. Die Skiläufer waren nach Angaben der Behörden außerhalb der Pisten unterwegs. Bei den Opfern handelt es sich um zwei Franzosen, einen Briten und einen Schweden. Alle waren mit Peilsendern und Airbag-Westen ausgerüstet.

Der Führer der Gruppe überlebte und wurde vernommen. Das Unglück ereignete sich in der Region Savoyen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten