Lehrerin von Schüler (15) entjungfert

USA

Lehrerin von Schüler (15) entjungfert

24-Jährige verlor ihre Unschuld, nun droht ihr eine Haftstrafe.

Erneut sorgt eine US-amerikanische Lehrerin für einen Sex-Skandal. Hannah S., Assistenzlehrerin an der Labay Middle School in Texas, soll Sex mit einem erst 15-jährigen Schüler gehabt haben. Nun droht ihr deshalb eine lange Haftstrafe.

Die 24-jährige Lehrerin zeigt sich dabei voll geständig. Die beiden seien sich nähergekommen und hätten sich dann ineinander verliebt. Im Sommer 2017 hat das Paar dann auch miteinander geschlafen. Besonders brisant: Für beide war es das erste Mal.

Schließlich flog die Beziehung ab auf. Hannah S. wurde festgenommen und verlor ihren Job. In den nächsten Monaten muss sich die 24-Jährige nun vor Gericht verantworten. Im Falle einer Verurteilung droht ihr eine lange Haftstrafe.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten