Lehrerin zu sexy für die Schule

Italien

Lehrerin zu sexy für die Schule

Die Mütter der Kinder liefen Sturm, den Vätern war es herzlich egal.

Einer Vorschule bei Bologna (Italien) laufen die Kinder davon. Grund dafür ist Lehrerin Michela Roth (38). Die gebürtige Amerikanerin hat für erotische Fotos posiert, die jetzt im Internet zu sehen sind. Die Mütter der Kinder liefen Sturm gegen die hübsche Dunkelhaarige, die Väter hatten mit den Fotos wenig überraschend keine Probleme.

Roth lebt seit 10 Jahren in Italien und hat zahlreiche Miss-Wahlen gewonnen. Seit der Ärger der Mütter ihrer Schüler publik wurde, kann sie sich vor Interview-Wünschen kaum mehr retten. "für mich ist das Modeln mein zweiter Job, wenn keine Schule ist. Vor allem in den Ferien, wenn ich zurück in den USA bin. Außerdem habe ich noch nie Nacktfotos machen lassen", so Roth.

Von der Schule war noch keine Stellungnahme zu bekommen, aber noch in dieser Woche will die Schulleitung mit Elternvertretern über das "Problem" verhandeln.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten