London: Polizei geht von Terrorakt aus

Auto-Amok

London: Polizei geht von Terrorakt aus

Auto raste auf Brücke in Menschenmenge - ein Dutzend Verletzte

Auf dem britischen Parlamentsgelände ist am Mittwoch nach offiziellen Angaben ein Polizist niedergestochen worden. Der mutmaßliche Angreifer wurde nach Angaben des Parlaments von Polizisten angeschossen. Die U-Bahn-Station "Westminister" wurde auf Bitten der Polizei geschlossen. Vor dem Parlamentsgebäude landete ein Rettungshubschrauber.

Die britische Polizei geht bei dem Angriff vor dem Parlament in London vorerst von einem terroristischen Vorfall aus. Dies gelte, solange keine anderen Erkenntnisse vorlägen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

© Reuters
London Westminster Bridge
× London Westminster Bridge

© Reuters
London Westminster Bridge
× London Westminster Bridge

© Reuters
London Westminster Bridge
× London Westminster Bridge



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten