Nobelpreis

Welt

Medizin-Nobelpreis für 3 Forscher

Artikel teilen

Die Forscher haben sich mit Parasitologie und Malaria beschäftigt.

Der Nobelpreis für Medizin 2015 geht an drei Forscher: Wilhelm C. Campell (geboren in Irland; Drew University/USA) und Satoshi Omura (Japan; Kitasato Universität) sowie die Chinesin Youyou Tu (Chinesische Akademie für traditionelle chinesische Medizin).

Campbell und Omura erhalten die Hälfte der Auszeichnung. Sie haben mit Avermectin ein neues Arzneimittel gegen Flussblindheit entdeckt. Youyou Tu entdeckte den Anti-Malaria-Wirkstoff Artemisinin. Das gab das Nobelpreiskomitee am Montag in Stockholm bekannt. Die Auszeichnung ist wie im vergangenen Jahr mit acht Millionen Schwedischen Kronen (848.000 Euro) dotiert.

Video zum Thema: Medizin-Nobelpreis für 3 Forscher
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo