Peru

Mindestens 49 Tote bei LKW-Unglück

Fahrzeug stürzt im Südosten des Landes in Schlucht.

Im Südosten Perus ist ein Lkw in eine Schlucht gestürzt und hat mindestens 49 Menschen mit in den Tod gerissen. Dies teilte Bürgermeisterin Fedia Castro am Samstag dem Fernsehsender Canal N mit. Wegen eines Mangels an Bussen reisten in dieser Andenregion zahlreiche Menschen auf den Ladeflächen von Lkw, sagte sie. Der Unfall ereignete sich in der Provinz La Convencion.

Verkehrsunfälle sind in den Anden häufig. Nach Angaben des nationalen Statistikamtes starben im vergangenen Jahr 4.050 Menschen bei Unfällen auf Perus Straßen.

 


 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten