Mysteriöses Seemonster lässt das Netz rätseln

Seeungeheuer angespült

Mysteriöses Seemonster lässt das Netz rätseln

Ein furchteinflößendes Tier wurde an einem mexikanischen Strand angespült.

Seemonster. Ein Lebewesen mit riesigem Maul und scharfen Zähnen wurde in Mazatlan, einem Strand in Mexiko, angespült. Die ortsansässige Beatriz Morales Acuna hat, schockiert vom Fund, ein Foto des Ungeheuers gemacht und auf Facebook gestellt. "Ich kam vom Schwimmen aus dem Meer und da lag es, so Acuna und fügte hinzu: "Keiner beachtete es, weil es zuerst wie ein Fischerseil aussah." Das Lebewesen starb kurz darauf. Ihr Foto vom Fund verbreitete sich schnell und die User rätseln seither, um was es sich handeln könnte.

© all

Ein User sagte: "Die Leute regen sich über alberne Dinge auf. Das ist nur ein toter Fisch. Hat jemand die mexikanische Marine geschickt, um damit fertig zu werden?" Ein anderer sagte: "Ich denke, es ist ein Wels. Ein stinkender toter." Und ein anderer fügte hinzu: "Es ist sehr gruselig, aber ich bin mir sicher, es ist ein Tiefsee-Fisch."

© all

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten