Davos

Nackt-Protest beim Weltwirtschaftsforum

Aktivistinnen der ukrainischen Organisation Femen trotzten Minusgraden.

Aktivistinnen der ukrainischen Organisation Femen haben das Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos am Samstag für eine ihrer provokativen Oben-ohne-Aktionen genutzt. Bei Temperaturen um sechs Grad unter Null kletterten drei Frauen barbusig auf das Absperrgitter beim Kongresszentrum. Auf ihre nackten Oberkörper hatten sie die Parole "SOS Davos" gemalt, in den Händen hielten sie rosarote Rauchfackeln.

Die Aktion verlief friedlich. Die Kantonspolizei Graubünden war rasch an Ort und Stelle und brachte die Aktivistinnen auf den Polizeiposten. Nach der Aufnahme der Personalien wurden die drei Frauen auf freien Fuß gesetzt, wie Polizeisprecher Thomas Hobi auf Anfrage der sda sagte.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten