NATO-Tanklaster explodiert: 15 Tote

Pakistan

NATO-Tanklaster explodiert: 15 Tote

Unter den Toten sind auch fünf Buben. Der Lkw sollte NATO-Truppen versorgen.

Bei der Explosion eines Tanklasters zur Versorgung der NATO-Truppen in Afghanistan nach einem Bombenanschlag sind im Nordwesten Pakistans mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. Der Anschlag ereignete sich am Samstag nahe der Stadt Landi Kotal in den unruhigen Stammesgebieten von Khyber, wie ein örtlicher Verwaltungsbeamter sagte.

Demnach setzte ein kleiner Sprengsatz zunächst den Lastwagen in Brand, das Feuer konnte aber gelöscht werden. Daraufhin seien Dorfbewohner zu dem Laster gekommen, um auslaufenden Treibstoff aufzufangen. Plötzlich sei das Feuer aber wieder ausgebrochen. Unter den Todesopfern seien auch fünf Buben.

Die Tanklastwagen zur Versorgung der NATO-Truppen, die von Pakistan aus nach Afghanistan fahren, sind immer wieder das Ziel von Angriffen islamistischer Aufständischer.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten