obama_ap

Martha's Vineyard

Obamas: Fisch und neue Uhr für Michelle

Artikel teilen

Beim Fischessen präsentierte sich die US-Präsidentenfamilie erstmals gemeinsam seit Urlaubsbeginn.

US-Präsident Barack Obama hat sich erstmals seit Beginn seines Urlaubs mit seiner gesamten Familie in der Öffentlichkeit gezeigt. Obama, seine Ehefrau Michelle und die beiden Töchter Sasha und Malia aßen am Mittwoch in einem Fischrestaurant auf der Ferieninsel Martha's Vineyard zu Mittag.

Besuch am Golf von Mexiko
Die First Lady scherzte mit Schaulustigen über das schlechte Wetter: "Seid ihr endlich getrocknet?" - auf Martha's Vineyard hatte es zuvor vier Tage lang geregnet.

Die US-Medien machen Michelles gute Laune auch an ihrer neuen Uhr fest. Sie präsentierte eine violettes Model der ultrahippen Neon Plasteramic ToyWatch. "Ja, es ist ein Geschenk von meinem Mann", sagte sie.

© oe24
uhr

Michelle präsentiert ihre neue Uhr / Foto: AP

Der insgesamt zehntägige Urlaub der Obamas dauert noch bis Sonntag. Anschließend will der Präsident nach New Orleans reisen, um sich ein Bild von den Säuberungsarbeiten nach der Ölpest im Golf von Mexiko zu verschaffen und an den Hurrikan "Katrina" vor fünf Jahren zu erinnern.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo