Sex Florenz

Vor Passanten

Paar hatte mitten in Florenz Sex

Ein Poltiker der Lega fiorentina fotografierte das wilde Treiben.

Menschen im Süden Europas sind dafür bekannt, besonders heißblütig zu sein. Den letzten Beweis trat ein Pärchen an, dass mitten im altehrwürdigen Florenz Sex auf der Piazza Santa Croce hatte. Zwischen abgestellten Vespas ging es heftig zur Sache. Auch von immer mehr werdenden Zusehern ließ sich das Paar nicht abhalten.

Zahlreiche Passanten griffen zu ihren Handys, um das wilde Treiben für die Nachwelt festzuhalten, so auch Federico Busslin und Mario Razzanelli, ein Politiker der rechtsgerichteten Lega Nord, die zufällig vorbeikamen. Völlig entrüstet twitterte er ein Foto des Pärchens an den Bürgermeister von Florenz.

Weil laut Razzanelli die Piazza Santa Croce als "Bordell im Freien" bezeichnete und die Lage für ihn "völlig außer Kontrolle" ist, wird der Freiluft-Sex des jungen Pärchens, vermutlich Ausländer, zu einem Politikum.

VIDEO: Sex-Spielzeug im TV mit Pilz verwechselt

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten