Pärchen ermordet Tinder-Date

USA unter Schock

Pärchen ermordet Tinder-Date

Teilen

Ein Mordfall sorgt momentan für einen Schock in den USA: Frau ermordet und zerstückelt.

Horror-Tat. Sydney Loofes Leiche wurde zerstückelt und in Plastiksäcken auf einer Wiese in Edgar, Nebraska, deponiert. Die Bluttat sorgt momentan für einen Schock in den USA. Das Pärchen Aubrey Trail (51) und Bailey Boswell (23) soll die Frau bei einem Tinder-Date ermordet haben. Sie behaupten, dass eine "sexuelle Fantasie" ausgeartet sei.

Die drei lernten sich über die Dating-App kennen, nachdem Loofe und Boswell ein "Match" hatten. Als sie sich trafen, nahm das Date eine Horror-Wendung: Loofe wurde gefesselt und dann erstickt. Dem Mörder-Pärchen droht nun die Todesstrafe. Das ist der bereits zweite Mordfall bei einem Tinder-Date. Kürzlich erst ermordete ein Boxer sein Tinder-Date, bevor er sich selbst umbrachte.

 
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo