Oberhaupt der katholischen Kirche

Skandal-Plakat

Papst gibt Adolf Hitler die Kommunion

Mexikanische Behörden entfernten Aufreger-Plakate umgehend von den Straßen.

Kurz vor der Reise des Papstes nach Mexiko haben Unbekannte im Besuchsort León Bilder aufgehängt, die den aus Deutschland stammenden Benedikt XVI. als Kollaborateur der Nazis diskriminieren. Auf dem Bild, das am Donnerstag in der Zeitung "Milenio" veröffentlicht wurde, ist eine Papstgestalt zu sehen, die dem Diktator Adolf Hitler die Kommunion reicht.

 

© EPA

                                                                                                     © EPA

Die Abbildung wurde am Mittwoch an Masten und Ampelsäulen von León entdeckt, wo Benedikt am Freitag seinen Mexikobesuch beginnen wird. Sie wurden von den Behörden rasch entfernt, wie die Zeitung weiter berichtete. Das Bild ist möglicherweise eine Anspielung darauf, dass der Bayer Joseph Ratzinger als Bursch zeitweise in der Hitlerjugend gewesen war.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten