Papst schenkte kranken Kindern 150 Ostereier

Ostern

Papst schenkte kranken Kindern 150 Ostereier

Verteilung unter Patienten der Onkologie-Abteilung.

Papst Franziskus hat kranken Kindern, die im vatikaneigenen Kinderkrankenhaus Bambin Gesu eingeliefert sind, 150 Schokoladen-Ostereier geschenkt. Die Ostereier wurden unter den Patienten der Onkologie-Abteilung des Krankenhauses verteilt, verlautete aus dem Vatikan am Karfreitag.

Das auf dem Gianicolo-Hügel nahe am Petersplatz gelegene "Bambin Gesu" zählt zu den renommiertesten Kinderkrankenhäusern Italiens. Seit 1924 untersteht es dem Vatikan. Franziskus hatte das Krankenhaus bereits am 21. Dezember 2013 besucht und bei diesem Anlass Patienten, ihre Angehörigen und das medizinische Personal getroffen.

Papst zelebrierte Karfreitagliturgie im Petersdom
Mit einem Gottesdienst im Petersdom hat Papst Franziskus am Karfreitag des Leidens und Sterbens Jesu gedacht. Nach Lesungen aus der Heiligen Schrift und den Großen Fürbitten stand die Verehrung des Kreuzes im Zentrum der Feier. Zu Beginn der Kreuzanbetung warf sich Franziskus, wie es die Karfreitagsliturgie vorschreibt, zu Füßen des Altars. Hier verweilte er einige Minuten lang betend.

Zahlreiche Kardinäle und Bischöfe sowie beim Heiligen Stuhl akkreditierte Diplomaten nahmen an der Zeremonie teil. Im Gedenken an den Tod Jesu feiert die katholische Kirche am Karfreitag und Karsamstag keine Messe.

Für den Abend des Karfreitags (21.15 Uhr) steht der Kreuzweg am römischen Kolosseum auf dem Programm des Papstes. Bei der Feier vor dem erleuchteten Kolosseum werden Zehntausende Gläubige aus aller Welt erwartet. Die Texte für die 14 Kreuzweg-Meditationen stammten aus der Feder des Erzbischofs von Campobasso, Giancarlo Bregantini, der in Italien als Mahner gegen die Mafia bekannt ist. Flüchtlingsproblematik, Rassismus, die Wirtschaftskrise, Finanzspekulationen und Arbeitslosigkeit sind Themen, mit denen sich Bregantinis Meditationen befassten werden.

Der Kreuzweg ist die längste der Osterliturgien und dauert beinahe drei Stunden. Der Kreuzweg gilt als stimmungsvollste Liturgie der Karwoche. Weitere Höhepunkte der Kar- und Ostertage im Vatikan sind am Sonntagvormittag die Ostermesse des Papstes auf dem Petersplatz (10.30 Uhr) und um die Mittagszeit der feierliche Segen "Urbi et orbi". Am Gründonnerstag hatte der Papst zwölf Menschen mit Behinderung die Füße gewaschen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten