Weltrekord

Frau lässt sich 3.200 Piercings stechen

Für einen Weltrekord nahm eine US-Amerikanerin Schmerzen in Kauf.

Diashow: Frau lässt sich 3.200 Piercings stechen

Piercings sind eines der beliebtesten "Accessoires" der heutigen Zeit. Viele Menschen haben welche, manche sogar mehrere. Aber was Staysha Randall über sich ergehen ließ, lässt wohl auch den größten Piercing-Fan nicht kalt: Die US-Amerikanerin ließ sich 3.200 Piercings stechen, damit sie ins Guinness-Buch der Rekorde kommt.

Ursprünglich wollte sich Staysha sogar 3.600 Piercings stechen lassen, aber die brach die Prozedur unter Schmerzenstränen bei 3.200 ab. Rekord ist das ganze trotzdem, sie hat den alten um 100 Piercings überboten. Offiziell beglaubigt ist ihr Weltrekord allerdings noch nicht.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten