Schüsse beim Kapitol: Auto rast in Polizeiwagen

Aufregung in Washington

Schüsse beim Kapitol: Auto rast in Polizeiwagen

Ein Mann war mit seinem Auto auf mehrere Beamte zugefahren.

Nahe dem Kapitol in Washington hat ein Mann die Polizei mit einem Wagen angegriffen. Niemand wurde bei dem Vorfall am Mittwoch verletzt, der Täter wurde festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Er war den Angaben zufolge mit dem Fahrzeug offenbar absichtlich in ein Polizeiauto gekracht und hatte anschließend vergeblich versucht, mehrere Polizisten zu überfahren.

Die Beamten hätten bei dem Vorfall offensichtlich Schüsse abgefeuert, hieß es bei der Polizei. Das Kapitol im Zentrum der US-Hauptstadt ist der Sitz des Kongresses. Wie die Polizei mitteilte, habe es sich bei dem Angriff um keinen Terrorakt gehandelt.

 


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten