Schwangere Tennis-Lehrerin verführt 15-Jährigen

Verhängnisvolle Affäre

Schwangere Tennis-Lehrerin verführt 15-Jährigen

Die heiße Sex-Affäre hat nun für die 27-Jährige Konsequenzen.

Die Behörden im US-Bundesstaat Texas beschäftigt derzeit ein kurioser Fall. Eine Tennis-Lehrerin – die noch dazu schwanger war – soll ein Verhältnis mit einem erst 15-jährigen Schüler gehabt haben. Nun muss sie sich dafür vor Gericht verantworten.

Wie die Polizei  in der Kleinstadt Roanake mitteilte, sollen sich Katherine Harper und der Teenager zuerst anzügliche SMS zugeschickt haben. Dann soll es mehrmals zum Geschlechtsverkehr gekommen sein. Unklar ist, ob der 15-Jährige der Vater des ungeborenen Babys ist. Katherine Harper ist im 8. Monat schwanger.

Die Schule, an der Harper als Tennis-Lehrerin angestellt war, hat mittlerweile reagiert. Die 27-Jährige wurde umgehend suspendiert.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten