Snoop Dogg startet Kiffer-Portal

Gras-Lexikon

Snoop Dogg startet Kiffer-Portal

Das Marihuana-Portal soll schon ab Oktober an den Start gehen.

Gelinde gesagt: Der US-Rapper Snoop Dogg hegt eine ausgiebige und vor allem offene Liebe zum grünen Kraut, ist er doch bekennender Konsument. Nun geht der millionenschwere Gangster-Rapper jedoch einen Schritt weiter, denn er eröffnet eine Internet-Seite, die sich voll und ganz dem Kiffen verschrieben hat – mit dem bezeichnenden Namen maryjane.com.

Die Seite soll „wie eine Enzyklopädie der Welt des Cannabis sein“, erzählte der Künstler erst kürzlich der Technologie-Seite „TechCrunch“. 

Forum für Gras
Außerdem soll das Portal als Maktplatz dienen. Hier sollen legale Marihuana-Händler und Kunden in Kontakt treten können. Darüber hinaus soll die Seite ein Sammelbecken von Informationen darstellen, das sich ganz dem Thema „Gras“ widmet. Sogar eine eigene Koch-Show ist geplant.  Unterstützt wird das Vorhaben von Hollywoodschauspieler Seth Rogen und der Sängerin Miley Cyrus. Die Seite soll ab Oktober an den Start gehen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten