Star-Astronom macht Alien-Ankündigung

Erdähnliche Planeten entdeckt

Star-Astronom macht Alien-Ankündigung

Artikel teilen

"In zehn Jahren werden wir wissen, ob es außerirdisches Leben gibt."

Astronomen entdeckten vor kurzem das Planetensystem "Trappist-1", das sieben erdähnliche Planeten umfasst. Ein Forscher der Cambridge Universität ist nun sicher, dass wir in wenigen Jahren erfahren werden, ob die Planeten bewohnt sind.

Vor allem drei der sieben entdeckten Planeten könnten von außerirdischen Lebewesen bewohnt sein. "Eine zweite Erde zu finden ist keine Frage des 'ob' sondern des 'wann', sagte Thomas Zurbuchen, der Wissenschaftsdirektor der NASA, vor wenigen Tagen auf einer Pressekonferenz. Amaury Triaud, ein Wissenschaftler der Cambridge Universität legte sogleich nach: "Innerhalb des nächsten Jahrzehnts könnten wir herausfinden, ob wir alleine im Universum sind."

Keine Forschung vor Ort

"Wir werden voraussichtlich innerhalb weniger Jahre viel mehr Informationen über diese Planeten haben - hoffentlich auch darüber, ob es dort Leben gibt", erklärte Triaud weiter. Doch vor Ort lassen sich die Planeten leider nicht erforschen, sind sie doch 40 Lichtjahre von der Erde entfernt.

Aus diesem Grund suchen die Forscher mittels Transmissions-Spektroskopie nach Wasser-, Methan-, Ozo- oder Sauerstoffmolekülen. Nachweise dieser Teilchen könnten die Frage beantworten, ob die Planeten Leben beherbergen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo