Schwangerschaft Babybauch

Welt

Teenie erstickte Neugeborenes nach Geburt

Artikel teilen

Das Mädchen vertraute sich nach der Tat Bekannten an.

Ein 15-jähriges Mädchen hat in Bochum in der elterlichen Wohnung heimlich ein Kind zur Welt gebracht und das Neugeborene danach erstickt. Innerhalb der Familie habe die Jugendliche sowohl Schwangerschaft als auch Geburt geheim halten können, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Sie habe offensichtlich unter großer Angst gehandelt. Das Mädchen vertraute sich nach der Tat Bekannten an.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo