Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

TikTok-Panne

Harmonika blieb in Teenie-Mund stecken

Statt gleich ins Krankenhaus zu fahren, filmte sie zuerst ein Video für die Plattform "TikTok".

Eine High-School-Schülerin aus dem kanadischen Ontario musste ins Krankenhaus, weil eine Mundharmonika sich in ihrem Mund querstellte und steckenblieb.

Das ganze geschah als Mollie OBrien auf ihren kleinen Cousin aufpasste und diesen unterhalten wollte. Als sie sich das Instrument in den Mund schob, merkte sie aber schnell, dass es nicht mehr raus will. Und was macht man in dieser Situation als Jugentliche im 21. Jahrhundert? Gleich ins Krankenhaus fahren= Nein. Stattdessen filmt man sein Dilemma und postet das Video fauf der Social-Media-Plattform TikTok.

Ein Zahnarzt half dem Teenager schließlich und befreite Mollie aus ihrer misslichen Lage. Kleiner Trost: ihr Video hat mittlerweile 1,7 Millionen Views.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten