Welt

Tom Hanks und seine Ehefrau infiziert

Artikel teilen

Paar begab sich in Quarantäne.

Der US-Schauspieler Tom Hanks und seine Ehefrau haben sich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert.

Wie der 63-Jährige am Mittwoch in einer Botschaft in den Onlinenetzwerken mitteilte, wird das Ehepaar nun vorerst in Quarantäne bleiben. Während einer kürzlichen Reise nach Australien hätten er und seine Frau Rita Wilson Fieber bekommen und sich müde gefühlt, schrieb der aus Filmen wie "Forrest Gump" und "Philadelphia" bekannte Schauspieler.

Video zum Thema: Kurz vor Diagnose: Hanks mit Ehefrau unter Menschen

Daraufhin hätten sie sich auf das Coronavirus testen lassen, und der Test sei positiv ausgefallen. Das Coronavirus breitet sich in den USA zunehmend aus. In dem Land wurden inzwischen mehr als tausend Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus bestätigt. Rund 30 Menschen starben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo