Touristin vergewaltigt – Jetzt droht ihr die Todesstrafe

Welt

Touristin vergewaltigt – Jetzt droht ihr die Todesstrafe

Artikel teilen

Die 25-jährige Zara-Jayne M. wurde im Urlaubsparadies brutal vergewaltigt.

Der Urlaub in Dubai endete für die 25-jährige Britin Zara-Jayne M. mit einem Alptraum. Die junge Frau wurde von zwei Männern, die ebenfalls aus England stammen sollen, brutal vergewaltigt. Sie meldete den Behörden umgehend die Tat, diese reagierten dann aber völlig unverständlich.

Anstatt gegen die beiden Täter vorzugehen, wurden Ermittlungen gegen die 25-Jährige gestartet. Ihr wird vorgeworfen, die Sharia gebrochen zu haben, indem sie außerehelichen Sex hatte. Der Britin wurde der Pass abgenommen, sie darf das Land nicht verlassen. In wenigen Wochen soll sie vor Gericht gestellt werden, im schlimmsten Fall droht ihr sogar der Tod durch Steinigung.

Gegen die beiden Sex-Täter wird hingegen nicht ermittelt. Diese konnten nach der Tat ungehindert nach Hause fliegen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo