Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Laut Trump

Al-Kaida-Chef al-Rimi bei US-Angriff getötet

Kassim al-Rimi war der Chef der Terrororganisation auf der Arabischen Halbinsel.

Der Chef der Extremistenorganisation Al-Kaida auf der Arabischen Halbinsel (AQAP), Kassim al-Rimi, ist bei einem US-Angriff im Jemen getötet worden. Al-Rimi sei bei einer "Anti-Terror-Operation" getötet worden, schrieb US-Präsident Donald Trump am Donnerstag (Ortszeit) im Kurzbotschaftendienst Twitter.

   AQAP hatte sich zu dem von einem saudi-arabischen Soldaten verübten Schusswaffenangriff im Dezember auf einem Militärstützpunkt im Bundesstaat Florida bekannt, bei dem drei US-Soldaten getötet worden waren.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten