Urlaub statt Schule: 10 Eltern angezeigt

Kontrollen am Flughafen

Urlaub statt Schule: 10 Eltern angezeigt

Die Polizei kontrollierte am Allgäu Airport.

Die Polizei in Memmingen im Allgäu hat vor Pfingsten ein Augenmerk ihrer Kontrollen auf Schulschwänzer gelegt. Die Beamten prüften am Allgäu Airport, ob sich Eltern mit schulpflichtigen Kindern schon vor Beginn der Ferien auf den Weg in den Urlaub machten.

Dabei stellte sich in mehreren Fällen heraus, dass viele Kinder im schulpflichtigen Alter waren, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Recherchen der Beamten ergaben, dass die Kinder unentschuldigt dem Unterricht ferngeblieben waren. In diesem Zusammenhang wurden zehn Anzeigen gegen die Eltern bei den zuständigen Landratsämtern vorgelegt. Die Eltern müssen nun mit Geldstrafen rechnen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten