Varoufakis-Video: Es ist echt

Aufregung

Varoufakis-Video: Es ist echt

Comedian sorgte für Aufregung: er hauptete, es gefälscht zu haben.

Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis (53) behauptet es seit Tagen: das Video, in dem er Deutschland den Mittelfinger zeigt, ist eine Fälschung. Sagt jetzt zumindest "Neo Magazin Royale"-Moderator Jan Böhmermann.

 


 

Auf dem Youtube-Channel der Sendung wurde am Mittwoch das "Geständnis" Böhmermanns und eine Art Making of der Fälschung. "Lieber Günther Jauch, liebe ARD, liebe «Bild»-Redaktion, einmal bitte tief durchatmen, vielleicht nehmen Sie sich einen Stuhl, setzen sich hin, Sie müssen jetzt ganz ganz stark sein", beginnt der Clip mit der Stimme Böhmermanns.

Auf Twitter wird seit dem Erscheinen des Videos unter #Varoufake heiß diskutiert, welche Version denn nun echt ist.

Natürlich handelt es sich bei dem Beitrag von Jan Böhmermann um ein Fake. Das Mittelfinger-Video ist nicht vom ZDF gefälscht worden, sondern wirklich echt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten