Vater vergewaltigt lesbische Tochter um sie zu bekehren

Horror-Tat

Vater vergewaltigt lesbische Tochter um sie zu bekehren

Der Mann wollte seiner Tochter beweisen, dass Sex mit Männern besser ist.

Als seine 16-jährige Tochter ihm gestand, dass sie lesbisch ist, drehte ein 54-jähriger Brite völlig durch. Er fiel über seine Tochter her und vergewaltigte sie, um ihr zu beweisen, dass "Sex mit Männern besser ist."  Weil er auch noch seine andere Tochter mehr als 20 Jahre lang immer wieder missbraucht hat, muss er jetzt 21 Jahre ins Gefängnis.

Es begann mit dem Missbrauch der ersten Tochter, als diese von zuhause auszog, "widmete" er sich der zweiten. Die Richterin erklärte: "Das Gericht hat von beiden Frauen gehört. Sie haben beide schwere psychische Schäden davon getragen."

Sollte der Mann nach 21 Jahren aus dem Gefängnis kommen, muss er weitere fünf Jahre in psychiatrische Behandlung.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten