brandon A.

welt

Vergewaltiger an Penis- Tattoo erkannt

Artikel teilen

Der Mann trug den Namen seiner Ex-Freundin am "Besten Stück".

Am 22. September klickten für Brandon A. (27) aus Oklahoma (USA) die Handschellen. Eines seiner Opfer hatte den mutmaßlichen Vergewaltiger anhand eines Tattoos an dessen Geschlechtsteil identifiziert. Noch am Wochenende vor der Verhaftung soll A. Geschlechtsverkehr mit einer 15-Jährigen gehabt haben. Die ältere Schwester des Mädchens hatte diesbezügliche SMS am Handy der 15-Jährigen bei der Polizei gemeldet.

A. stritt zunächst jegliche sexuelle Beziehung zu dem Mädchen ab. Als die Beamten das Opfer nach Merkmalen fragten, die man nur unbekleidet erkennen kann, erwähnte diese das Penis-Tattoo. Aufgrund dieser Beweislage gestand auch schließlich A. die Tat. Er wurde am vergangenen Donnerstag offiziell angeklagt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo