Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Anschlag in Istanbul

Wachmann rettet Dutzende Menschen

Im Überwachungsvideo sieht man, wie ein Sicherheitsmann einen der Attentäter stoppt.

Am Dienstagabend verübten drei Attentäter einen Anschlag auf den Atatürk-Flughafen in Istanbul, bei dem 36 Menschen starben und fast 150 verletzt wurden. Zuerst schossen die Männer im Terminal-Bereich scheinbar ziellos um sich, danach zündeten sie ihre Sprengstoffwesten. In einem Überwachungsvideo kann man erkennen, wie ein tapferer Sicherheitsmann Dutzende Menschen rettet, indem er einen der Attentäter stoppt.

Attentäter angeschossen

In der Aufnahme sieht man vorerst, wie panische Menschen vorbeirennen. Daraufhin läuft ein dunkel gekleideter Mann ins Bild, der keinerlei Anzeichen von Angst zeigt, denn er ist einer der Attentäter. Bewaffnet macht er regelrecht Jagd auf die Passagiere.

Doch bevor noch viele weitere Menschen sterben müssen, fällt der Terrorist plötzlich zu Boden. Ein Mann mit hellem Hemd und einer Pistole im Anschlag tritt zu dem liegenden Attentäter. Bei ihm handelt es sich vermutlich um einen Wachmann, der den Attentäter angeschossen hat.

Terrorist zündet Sprengstoffweste

Der Sicherheitsmann bleibt noch einige Momente bei dem Terroristen stehen, es wirkt so, als würde er mit ihm reden, ihn vielleicht ausfragen. Dann läuft er davon, nur Sekunden später zündet der Attentäter seine Sprengstoffweste.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten