Berlin: Promi-Kosemetikerin ermordet

Tot aufgefunden

Berlin: Promi-Kosemetikerin ermordet

Die 50-jährige Kosmetiker, Oksana Romberg, wurde tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Polizei ermittelt. 

Sie war die Kosmetikerin der Promis und Reichen; Supermodels und Schauspielerinnen zählten zu ihren Kundenstab. Nun ist Romberg tot: Sie wurde ermordet. 

Nicht zur Arbeit erschienen

Besorgte Kollegen alarmierten die Polizei, als Oksana Romberg nicht zur Arbeit erschien. Die Kosmetikerin war ansonsten immer überpünktlich. Feuerwehrleute brachen die Tür zu ihrer Wohnung auf und fanden die Leiche: Alles deutete sofort auf ein Tötungsdelikt hin, berichtet die ermittelnde Polizei. Die Obduktion ergab, dass die Kosmetikerin durch schwere Verletzungen an Kopf- und Oberkörper starb. 

Kein Motiv 

Ein Mordmotiv ist der Polizei nicht bekannt. "Sie hatte nie mit jemandem Ärger", betonte ein enger Freund des Opfers. Möglicherweise hatte die gebürtige Ukrainierin ihren Mörder sogar selbst in die Wohnung gelassen. Einen Einbruch konnte die Polizei nicht feststellen. Die Polizei bittet daher auch die Bevölkerung um Hilfe, um das tödliche Verbrechen schnellstmöglichst aufzuklären. 

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten