Deutschland bereitet sich auf 3 Stürme vor

Extrem-Wetterlage

Deutschland bereitet sich auf 3 Stürme vor

An der Nordsee ist auch eine Sturmflut möglich, betroffen ist aber das ganze Land.

Nach "Daniel" am Donnerstag trifft "Elon" Deutschland am Freitag. Der Orkan über den Britischen Inseln hat dort bereits mit 192 km/h gewütet. Im Tagesverlauf wird die Nordseeküste getroffen mit etwa 120 km/h. Auch auf den Bergen wird der Sturm zu spüren sein.

Auf Elon folgt Felix:
In der Nacht zum Samstag wird der Wind schwächer, ehe er schon vormittags wieder kräftig Gas gibt. Ganz Deutschland wird dann von Felix erfasst, erneut sind im Norden wieder die stärksten Böen zu erwarten.

Felix tobt vor allem im Norden:

(Klicken Sie auf die Grafik für alle Sturm-Infos aus Ihrer Region)

Kommt eine Sturmflut?
Der stürmische West- bis Nordwestwind presst die Wassermasser der Nordsee gegen die Küste. Derzeit gehen die Behörden noch nicht von einer Sturmflut aus, dazu reicht das Hochwasser nach aktuellen Bemessungen noch nicht aus. Ab 1,5 Meter Höhe spricht man von einer Sturmflut. 1,25 Meter werden erwartet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten