Chantal Sebire

Keine Sterbehilfe

Entstellte Französin muss weiterleben

Chantal Sebire leidet an einer seltenen Krebsart, die ihr Gesicht entstellt. Sie leidet zudem an starken Schmerzen.

In Frankreich hat ein Gericht den Antrag einer Frau auf aktive Sterbehilfe abgelehnt, die durch einen unheilbaren Tumor im Gesicht (Foto) schwer entstellt ist. Chantal Sebire leidet an einer seltenen Krebsart, die ihr Gesicht von der Nasenhöhle ausgehend entstellt. Dadurch ist sie inzwischen auch erblindet und leidet unter ständigen, ex­trem starken Schmerzen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten