Archivbild

Bein allein

Erneut Bein im Neckar in Deutschland entdeckt

Ein herrenloses Bein in der Neckar beschäftigt die deutsche Polizei. Das Körperteil konnte einem 20-jährigen Vermissten zugeordnet werden.

Ein menschliches Bein hat eine Schiffsbesatzung im Neckar zwischen Baden-Württemberg und Südhessen entdeckt. Das Körperteil trieb in der Nähe der Schleuse beim südhessischen Hirschhorn im Wasser, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Ein weiteres Bein war bereits am 11. März an der Schleuse geborgen worden.

Umstände unklar
Bei einer gerichtsmedizinischen Untersuchung konnte es einem 20-Jährigen zugeordnet werden, der bereits seit Anfang Februar vermisst wurde. Ob es sich um ein Gewaltverbrechen, einen Unfall oder einen Selbstmord handelt, sei bisher unklar, sagte ein Polizeisprecher: "Die Sache ist offen."

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten