prozess_urteil

Australien

Juristin zeigte Richter nackten Hintern

Die Frau wurde nun zu vier Monaten Haft verurteilt. Sie hatte während eines Prozesses die Hosen runtergelassen, indem sie wegen Belästigung von Richtern angeklagt war.

Mit nacktem Hintern hat eine Jura-Dozentin in  Australien vor Gericht ihrem Unmut Luft gemacht. Megumi Ogawa (41) wurde dafür am Montag in Brisbane wegen Gerichtsmissachtung zu vier Monaten Haft verurteilt. Drei Wächter mussten die schreiende und um sich tretende Juristin in den Gerichtssaal tragen und festhalten, damit sie das Urteil anhörte, wie Medien berichteten. Die Japanerin hält an der Southern-Cross-Universität Jura-Vorlesungen.

Die Frau hatte ihre Hosen in einem anderen Prozess runtergelassen, in dem sie wegen Todesdrohungen und Belästigung von Richtern und Gerichtsdienern angeklagt war. Dafür bekam sie sechs Monate Haft. "Widerliches Verhalten", kommentierte Richter Stuart Durward.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten