Las Vegas: Lkw rast in Radfahrer - fünf Tote

UNFALL-DRAMA

Las Vegas: Lkw rast in Radfahrer - fünf Tote

Der Lastkraftwagen raste in eine Gruppe von insgesamt 20 Radfahrern. 

Las Vegas. Ein dramatischer Unfall, bei dem fünf Radfahrer gestorben sind, ereignete sich am Donnerstag auf der Bundesstraße US95 südlich von Boulder City in der Nähe von Las Vegas. 
 
Der Lastkraftwagen raste in eine Gruppe von insgesamt 20 Radfahrern. Laut internationalen Medienberichten würden vier der Radler leicht bis schwer verletzt, fünf der Radsportlern kostete der tragische Verkehrsunfall sogar das Leben.
 


„Ich habe den ganzen Tag geweint“

Ein Augenzeuge berichtete gegenüber der "New York Times" wie schockierend das Ereignis für ihn war. Er gab an sofort erkannt zu haben, dass drei der Radfahrer tot seien. Zwei weitere Männer seien daraufhin vor seinen Augen gestorben: „Ich habe den ganzen Tag geweint.“
 
Der Highway 95, auf der sich der dramatische Zusammenprall ereignete, musste nach dem Unfall-Drama bis auf weiteres gesperrt werden. Der LKW-Lenker soll, laut internationalen Medienberichten, nicht unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen gestanden sein. Nähere Infos zum Unfall sind bisher nicht bekannt.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten