katze

Kroatien

Mann versteckte 150 Katzenleichen in der Wohnung

Unfassbar: Ein Mann hat in seiner Wohnung in der kroatischen Adriastadt Rijeka mehr als 150 Katzenleichen aufbewahrt.

Veterinäre fanden die Kadaver in vier Kühltruhen und einigen Kästen, berichteten kroatische Medien am Mittwoch. Die Inspektion kam auf Drängen der Nachbarn aus dem Hochhaus zustande, die sich über den üblen Geruch beklagt hatten.

Auch elf lebende Katzen
In der vermüllten Wohnung des Mannes, der zurzeit in einem Krankenhaus behandelt wird, wurden auch elf lebende Katzen gefunden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten