prozess_gericht_buenosdias

Haftstrafe

Mann zwang Ehefrau zum Sex mit dem Sohn

Artikel teilen

Zwei Jahre und drei Monate Haft: Das ist das Urteil, weil ein Mann seine Frau zum Sex mit dem gemeinsamen Sohn gezwungen hat.

Die 37 Jahre alte Ehefrau erhielt eine Bewährungsstrafe von einem Jahr wegen sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen. Beide hatten am Donnerstag vor dem Amtsgericht Hildesheim (Niedersachsen) ein Geständnis abgelegt.

Ödipale Affäre
Die Mutter konnte aber nicht erklären, warum sie auf Druck ihres Mannes mehrfach mit ihrem Sohn schlief. Der Bub war 15 Jahre alt, als es zum ersten Mal zum Sex mit der Mutter kam. Die Frau ging schließlich zur Polizei und gestand die Taten.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo