spritze

Operationsfehler

Nadel 15 Jahre im Bauch vergessen

Die Slowakin wird die Nadel wohl nicht entfernt bekommen, sie ist schon zu stark verwachsen.

15 Jahre lang hat eine Slowakin mit einer in ihrem Bauch vergessenen Operationsnadel gelebt - und ihre Leidenszeit ist noch nicht zu Ende. Die inzwischen 57 Jahre alte Frau hatte seit einer Kaiserschnitt-Entbindung im Juni 1994 immer wieder über unerklärliche Schmerzen geklagt.

Nadel bleibt im Bauch
Eine Röntgenaufnahme zeigte erst jetzt die Ursache. Obwohl die Frau immer noch Schmerzen hat, rieten Ärzte von einer Operation ab. Die Nadel sei so fest mit einem wichtigen Blutgefäß verwachsen, dass sie nicht ohne großes Risiko und möglicherweise schlimme Folgen entfernt werden könnte.

Die staatliche Gesundheitsbehörde hat Ermittlungen aufgenommen. Sie will klären, wer die Schuld an der Panne trägt. Die Operation war damals im Krankenhaus der slowakischen Regionalhauptstadt Nitra vorgenommen worden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten