Berlusconi_noemi

18-jährige Freundin

Noemi urlaubt nahe Berlusconis Villa

Die Beziehung der 18-Jährigen zu Berlusconi ist nicht ganz klar.

Die 18-jährige neapolitanische Schülerin Noemi Letizia, die in den vergangenen Monaten wegen ihrer unklaren Beziehung zum italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi ins Rampenlicht der Medien geraten ist, urlaubt im VIP-Urlaubsort Porto Rotondo auf Sardinien, in dem auch der Premierminister seine Sommerresidenz hat. Die Blondine ließ sich mit einigen Freunden im Zentrum der Badeortschaft und in einer Diskothek fotografieren, nachdem sie an Bord einer Jacht in der Ortschaft eingetroffen war.

Minderjähriger Partygast
"Ich bin auch hier im Urlaub, na und?", sagte Noemi Letizia nach Angaben italienischer Medien. Auch der Ministerpräsident hat in den vergangenen Tagen einen kurzen Urlaub in seiner Sommerresidenz Villa Certosa verbracht, ist jedoch zu einem Staatsbesuch nach Tunesien aufgebrochen. Noemi Letizia hatte als Minderjährige an Partys in Berlusconis Villa teilgenommen.

Berlusconi weist Vorwürfe zurück
Der 72-jährige Berlusconi hat diese Woche erneut Vorwürfe zu seinem mutmaßlich fragwürdigen moralischen Verhalten zurückgewiesen. Er habe niemals Beziehungen zu Minderjährigen gehabt, versicherte der Premierminister im Interview mit dem am Mittwoch erschienenem Klatschmagazin "Chi", in dem er sich mit seinen Kindern fotografieren ließ. Er dementierte, in seinen Residenzen unmoralische Partys organisiert zu haben.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten