Symbolbild

Costa Rica

Polizei entdeckt Kokain in Surfbrettern

In Mexiko wurde Kokain in gefrorenen Haien versteckt, in Costa Rica in Surfbrettern. Die Beamten fanden je sechs Kilo in sechs Surfbrettern.

In Costa Rica hat die Drogenpolizei 36 Kilo Kokain in sechs Surfbrettern sichergestellt. Die Beamten hätten die Surfbretter untersucht, kurz bevor sie auf dem internationalen Flughafen der Hauptstadt San Jose als Frachtgepäck verschickt werden sollten. Demnach enthielt jedes der Surfbretter sechs Kilo Kokain. Nicht mitgeteilt wurde, wohin die Drogen verschickt werden sollten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten