mafia

Italien

Prominenter Mafia-Pate gefasst

Michele Bidognetti hatte die Führung des Clans Casalesi übernommen. Er wurde am Mittwoch bei Neapel festgenommen.

Ein prominenter Boss der Camorra, dem neapolitanischen Arm der Mafia, ist am Mittwoch der Polizei ins Netz gegangen. Michele Bidognetti, der als Nachfolger des prominenten Camorra-Paten Giuseppe Setola, Führer des Clans Casalesi, gilt, wurde in der Ortschaft Casal di Principe bei Neapel festgenommen. Im Rahmen der Razzia wurden Immobilien und Grundstücke im Wert von fünf Millionen Euro beschlagnahmt. Bidognetti werden unter anderem Morde und Erpressungen vorgeworfen.

Die italienische Regierung hat in den vergangenen Monaten den Druck auf die Camorra erhöht. So wurde unter anderem die Verlängerung des Militäreinsatzes in der süditalienischen Provinz Caserta zur Bekämpfung der Camorra beschlossen. Fast 500 Sicherheitskräfte sind dort seit Oktober im Einsatz. Sie führen Patrouillen durch und unterstützen die Polizei im Einsatz gegen die Aktivitäten der Camorra. In den vergangenen Wochen sind mehrere mutmaßliche Köpfe der kriminellen Organisation festgenommen worden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten