Rätselhafter Polizisten-Mord in Paris

Zwei Kopfschüsse

Rätselhafter Polizisten-Mord in Paris

Schock in Paris: Ein Polizist wurde auf offener Straße mit zwei Kopfschüssen regelrecht hingerichtet. Zum Tatzeitpunkt war der Familienvater nicht im Dienst.

In einer Vorstadt von Paris ist ein Polizist mit zwei Kopfschüssen getötet worden. Der Mann starb am Samstagabend auf offener Straße. Zwei weitere Projektile trafen ihn in die Brust. Ob der Polizist unbeteiligt in einen Streit geriet oder in einen Hinterhalt gelockt wurde, war nach Behördenangaben zunächst unklar. Nach ersten Ermittlungen soll der Vater von zwei Kindern zum Tatzeitpunkt nicht im Dienst gewesen sein, aber trotzdem seine Waffe getragen haben.

Die Polizei nahm am Sonntag in einem Haus in Tatortnähe fünf Menschen fest. In einem Mistkübel wurde dort die Dienstpistole des Toten entdeckt. Ob damit die Tat verübt worden war, blieb zunächst unbekannt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten